StartseiteUber
Unsere Köchedropdown icon
Uqonic Chefs
Shop

Übersicht

Keine Artikel

Startseite

Rote Bete mit einer Zitrusnote

BY ANDREAS CAMINADA - Bei diesem Gericht dreht sich alles um Rote Bete. Sie werden gekocht, geschält und roh mariniert präsentiert, aber vor allem als intensive, üppige Essenz. Die Zitrusnoten sorgen für eine elegante Säure und Frische. Sie bilden einen schönen Kontrast zur Erdigkeit und Süße der Roten Bete.

Wie vorbereiten?

SERVE HOT

STEPS

  • Place the beetroot juice (in its packaging) into a pot with simmering water and cover with a lid.
  • Place the beetroot items (with the lid on) in the preheated oven at 180 C for 10 minutes.
  • Marinate the sliced beetroot with the vinaigrette, make sure that all slices are marinated (you can pour the vinaigrette in the sliced beetroot box and shake the box).
  • Remove the beetroot juice from the hot water. Take the beetroot items out of the oven.
  • Place the hot beetroot items at 12 o’clock, starting with the sliced beet on the bottom, adding the other items on top.
  • Add 3 dots of wasabi mayonnaise and 3 dots of beetroot ketchup on top of the hot beetroot items.
  • Cover the beetroot items with the marinated sliced beetroot starting with the bigger ones.
  • Add 3 dots of calamansi gel on top. Garnish with the bronze-leave fennel on top of the calamansi gel dots.
  • Pour the beetroot sauce on the bottom right of your beetroot stack.
  • COMPONENTS:

    Beetroot juice, beetroot items, sliced beetroot, beetroot ketchup, vinaigrette, calamansi gel, wasabi mayonnaise, bronze-leave fennel.

    NECESSARY EQUIPMENT:

    Pan, oven, spoon, kitchen tweezers, scissors, pot (for hot water).

    PLATE SUGGESTION:

    Deep plate.

    PREPARATION TIME:

    15 minutes.

    OVEN TEMPERATURE:

    180°C

    Allergene

    Sulfite, Senf, Milch, Sellerie, Ei, Gerste (Gluten), Kamut (Gluten), Hafer (Gluten), Roggen (Gluten), Dinkel (Gluten), Weizen (Gluten). Alle Gerichte werden in Küchen zubereitet, in denen sämtliche 14 angegebenen Allergene vorhanden sind, sodass eine Kreuzkontamination nicht ausgeschlossen werden kann.

    Gut zu wissen

    Am besten innerhalb von 24 Stunden verbrauchen. Bitte achten Sie darauf, dass die richtigen Produkte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Bitte beachten: Die Lagerung im Kühlschrank sollte bei maximal +5°C erfolgen. Wir können keine Änderungen der Gerichte oder Rezepte vornehmen.

    Allgemeine GeschäftsbedingungenDatenschutzerklärungBlog
    FacebookInstagram
    © Uqonic Chefs 2022
    BlogFAQKontakt